Aktuell
Home | Abgehört | Tom Gaebel – „So Good To Be Me“
4655590.jpg

Tom Gaebel – „So Good To Be Me“

Er ist nun mal der führende deutsche Frank Sinatra. Auf seinem neuen Album gönnt sich Tom Gaebel eine Bigband, eine Streicherformation und einen Background-Chor. Vor allem aber erlaubt es sich der gerade mal 39-jährige Gentleman-Entertainer, fast ausschließlich eigene Stücke einzuspielen, bis auf den Klassiker „What A Wonderful World“ sowie einem James-Last-Zitat. Durchweg bietet „So Good To Be Me“ (Tomofon/Tonpool) alles, was Freunde der gepflegten klassischen Unterhaltung der Ära Sinatra/Martin erwarten: große Stimme, große Gesten, aber alles immer hübsch lässig. Eine Tour durch große und kleine Hallen folgt, sie führt Tom Gaebel am 28. Januar in die Empore Buchholz. oc