Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Abgehört | John Illsley – „Testing The Water“
4655743.jpg

John Illsley – „Testing The Water“

Na, das ist doch. Nein, ist es nicht. Klingt aber so wie Mark Knopfler. Ist aber John Illsley, und der darf das. Dieser typische, entspannte Dire-Straits-Gitarrenton und auch dieser Murmelgesang tauchen immer wieder auf bei den Stücken des Albums „Testing The Water“ (Creek Records/Roigh Trade), dem vierten Solo des heute 65-Jährigen. Illsley war am Bass die gesamte Straits-Zeit dabei. Er hat in den vergangenen Jahren eine Leukämie-Erkrankung durchgemacht und überstanden. Das macht nachdenklich, was in den Songs spürbar wird. Verpackt mit Country, Folk, Jazz und Reggae ist ein Album zu hören, das charmant und gekonnt an gute alte Zeiten erinnert. oc