Aktuell
Home | Abgehört | Satellites – „Satellites.02“
4828329.jpg

Satellites – „Satellites.02“

Es hört sich nach großer Band an, nach Einflüssen von Pink Floyd bis New Order. Aber tatsächlich betreibt Johnny Vic sein Projekt Satellites weitgehend allein. Vic verdient seine Brötchen vor allem als Bassist bei James Blunt, legt aber nun das zweite Album seiner Mission vor: „Satellites.02“ (Vesterbrother). Vic treibt großen Aufwand: Streicher und Synthies, Bläsersätze und Chöre lassen seine ins Melancholische driftenden Stücke in die Tiefe leuchten, dorthin, wo er mit seiner Ruhe und Ernst ausstrahlenden, auf die Dauer etwas monotonen Erzählerstimme den Grund legt für ein oft überraschendes Musiktreiben. Ehrgeiz ist eine unterhaltsame Sache, wenn etwas herauskommt wie dieses Album. oc