Donnerstag , 29. September 2016
Aktuell
Home | Abgehört | Woody Mann – „A Tribute to the Reverend“
Neue CD von Woody Mann.
Neue CD von Woody Mann.

Woody Mann – „A Tribute to the Reverend“

Viele Musiker nennen Reverend Gary Davis (1896-1972) als Vorbild, Ry Cooder, Bob Dylan oder auch Hannes Wader, der „Cocaine“ coverte. Jetzt hat Woody Mann dem blinden Ragtime/Gospel/Blues-Gitarristen und Baptistenprediger ein Album gewidmet: „A Tribute to the Reverend“ (acoustic music records) bietet vor allem Eigenkompositionen im Stil des Meisters, Stücke fließender Schönheit, stilistischer Eleganz und von raffiniertem Fingerstyle-Picking. Natürlich sind ein paar Originale etwa: „Destruction in this Land“ des Reverend dabei. Kontrabassist Brian Glasman macht die Sache rund. Woody Mann war als Teenager ein Schüler von Gary Davis, er scheint gut aufgepasst zu haben. ff