Aktuell
Home | Abgehört | Clara Louise – „Erde
5418999.jpg

Clara Louise – „Erde

Der Zuhörer sei vorgewarnt: Die Lieder von Clara Louise haben einen hohen Ohrwurm-Effekt. Ihre gut arrangierten Popballaden mit starken Folk- und Rock-Einflüssen wird man nicht so schnell los. Nach jahrelanger Erfahrung in der Musikbranche erscheint nun im eigenen Label 47 Music „Erde“, das Debüt-Album der Wahl-Salzburgerin. Die 22-Jährige gilt als Allroundtalent: Alle Songs bis auf die Coverversion des Juliane-Werding-Klassikers „Am Tag als Conny Kramer starb“ stammen aus ihrer eigenen Feder. Clara Louise hat die Lieder also selbst geschrieben, gesungen und produziert. Selbst die Cellomelodien komponierte sie selbst. Für Fans von gefühlvoller deutschsprachiger Popmusik. ele