Aktuell
Home | Abgehört | Yael Naim – „Older“
5419007.jpg

Yael Naim – „Older“

Bekannt wurde sie 2008, als der Computerriese Apple ihr Lied „New Soul“ in seiner Werbung verwendete. Seitdem ist Yael Naim auch außerhalb Frankreichs bekannt. Die in Paris geborene und in Tel Aviv aufgewachsene Tochter tunesisch-jüdischer Eltern bringt jetzt das Album „Older“ (Embassy of Music) auf den Markt, das mit elf charismatischen, chansonartigen Songs überzeugt. Die Künstlerin, die auf Englisch, Französisch und Hebräisch singt, lässt sich in keine Schublade stecken: Ihre sanfte Stimme verleiht den oft reduziert arrangierten Melodien, die meistens voll zärtlicher Melancholie stecken, eine ganz besondere Ausstrahlung. Ein Album, das man mit einem Glas Rotwein genießen sollte. ele