Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Abgehört | Bill Wyman — „Back to Basics“
5464628.jpg

Bill Wyman — „Back to Basics“

In der großen Zeit der Stones stand hinten stoisch Bill Wyman und zupfte den Bass. Auch wenn er 1993 (wegen Flugangst?!) ausstieg, hat Wyman doch nie von der Musik gelassen. Seit vielen Jahren tourt er mit den Rhythm Kings durch die Clubs in Europa und spielt Musik, die er mag einen höchst entspannten, swingenden Bluesrock, bereichert mit trockenem Humor. Das hat immer etwas davon, dass ältere Herren, die große Zeiten hatten, aus Spaß an der Freud ihrem Hobby nachgehen. Nun hat Wyman mit 78 Jahren ein Solo-Album vorgelegt: „Back to Basics“ (Proper Records) mit einem Dutzend lässig ploppender Songs, gnadenlos aus der Zeit gefallen, belanglos und eben drum charmant. oc