Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Abgehört | Joy Williams – „Venus“
5500240.jpg

Joy Williams – „Venus“

Als Hälfte des US-amerikanischen Duos The Civil Wars feierte Joy Williams zwischen 2009 und 2014 Erfolge. Zusammen mit Bandpartner John Paul White veröffentlichte sie zwei Longplayer, die dem Duo insgesamt vier Grammys bescherten. Mit „Venus“ (Sony Music) erscheint jetzt ihr erstes Album seit dem Ende von Civil Wars. Die elf Lieder sorgen für zauberhafte Wärme und Intimität, die bei den heutzutage schnellen, oberflächlichen Produktionen oft die Ausnahme bleibt. Joy Williams setzt eben auf verträumte, ruhige, oft sehr ausdrucksstarke Melodien und poetische Texte im Stil des sogenannten Dream-Pop. Fazit: für diejenigen, die sich mal wieder so richtig von Musik entführen lassen wollen. ele