Aktuell
Home | Abgehört | Cosby – „As Fast As We Can“
5684642.jpg

Cosby – „As Fast As We Can“

Elektronische Musik muss nicht zwangsläufig kalt und mechanisch klingen. Die Band Cosby aus München überzeugt mit einer gelungenen Mischung aus Synthie-Pop, Indie-Pop und Singer-Songwriting. In ihrem Debütalbum „As Fast As We Can“ (Just Push Play/Warner Chappell, Veröffentlichungsdatum: 28. August) werden melancholische Indieliedtexte mit 80er-Jahre-Synthie-Sounds zu einer vielschichtigen Klangcollage vermischt. Durch die Kombination von lauten Elektro-Sounds und der sanften Stimme von Marie Kobylka klingt das Album ausgewogen. Die erste Singleauskopplung „Yeah“ ist ein energiegeladenes Lied. Nennenswert ist die Cover-Version des Foo-Fighters-Klassikers „Everlong“. ele