Donnerstag , 8. Dezember 2016
Aktuell
Home | Abgehört | Fehlfarben – „Über…Menschen“
5824308.jpg

Fehlfarben – „Über…Menschen“

Ende der 70er-Jahre in Deutschland: Mehrere Musiker aus der Punkszene tun sich zusammen und gründen die Band Fehlfarben, die mit dem Debütalbum „Monarchie und Alltag“ beachtliche Erfolge feiern kann und in der damaligen deutschsprachigen Rockszene einen immensen Stellenwert erreicht. 35 Jahre sind seither vergangen, mit mehr Tiefen als Höhen, mit Pausen, Querelen und Comebacks. Jetzt, am 25. September, bringen die Alt-Punks das Album „Über…Menschen“ (tapete) auf den Markt: weniger Punk, mehr Indie-Rock und gewohnt rätselhafte Texte, zwischen Wahnsinn und Ironie. Die Stimme von Sänger Peter Hein hat in all den Jahren nichts von ihrer Wildheit verloren. ele