Aktuell
Home | Abgehört | Celtic Woman – „Destiny“
5983437.jpg

Celtic Woman – „Destiny“

Keltische Harmonien sind sein Markenzeichen: Das Quartett Celtic Woman hat mehrfach Platin in den USA und Gold in Deutschland gewonnen. Pünktlich zum zehnjährigen Jubiläum veröffentlichen die drei irischen Sängerinnen und eine Violinistin das Album „Destiny“ (Deutsche Gram­mophon/Universal Music). Zum ersten Mal kollaboriert die irische Formation dabei mit der deutschen Künstlerin Oonagh. Präsentiert werden neue Versionen der Lieder „I See Fire“ (aus dem Film „Hobbit II“), „Slyrim“ (aus dem bekannten Videospiel) sowie Klassiker aus Filmmusik und aus der irischen Tradition. Celtic Woman und Oonagh treten am 4. Februar in Hamburgs Mehr! Theater am Großmarkt auf. ele