Aktuell
Home | Badesaison | Leinen los im Freibad Hagen
Freibad
Schiffe wie der Raddampfer "Mississipi" von Jörg Rudolph aus Ludwigslust tuckerten zum Saisonstart des Freibad Hagens durch das Wasser. Foto: t&w

Leinen los im Freibad Hagen

ca Lüneburg. Elegant zieht die „Astra“ dahin, leicht geneigt, in den schneeweißen Segeln fängt sich eine Brise. Der Kapitän steht stolz am Ufer, Uwe Arndt steuert das Boot mit einer Fernbedienung. Er ist eins von 33 Mitgliedern des Schiffs-Modell-Clubs Lüneburg, die traditionsgemäß kurz vor dem Start der Freibad-Saison gemeinsam mit dem SaLü unter dem Motto „Matrosen Ahoi“ an die Bassins in Hagen einladen. Auch in diesem Jahr kamen wieder mehr als 2000 Gäste, um sich maritime Schätzchen im Kleinformat anzuschauen.

Freibad_2
Skipper Uew Arndt (l.) stellt sein Segelschiff „Astra“ in den Wind. Foto: t&w

Arndt hat „zwei Winter“ an der Astra gearbeitet. Mit dem aufgestellten Segelmast ist der Holzbau mehr als zwei Meter hoch. Im Bauch des Schiffes surrt die Technik: Eine Winde lässt die beiden Segel in die gewünschte Position gleiten. Ahnung vom Segeln müsse man schon haben, sagt Arndt, denn sonst könne eine Böe das Schiff kippen.

Der 67-Jährige ist gelernter Tischler, auch wenn er später im Einzelhandel gearbeitet hat, weiß er natürlich, wie er ein Holzschiff bauen muss. Davon besitzt der Rentner eine kleine Flotte. „Seit 30 Jahren interessiere ich mich für Modellbau, seit 20 Jahren für Schiffe.“

So ein Tag in Hagen, wo allein bis Mittag weit mehr als 500 Gäste kamen, sei etwas Besonderes: „Sonst können wir ein Regenrückhaltebecken in Ochtmissen nutzen, da kommt dann mal ein Spaziergänger mit Hund vorbei. Hier ist das ganz anders, wir können zeigen, welche Schiffe wir haben.“ So zogen Fischkutter und Dampfer durch den großen Pool, Rennboote schienen über das in der Sonne funkelnde Wasser zu fliegen.

Auch an Land waren die Modellbauer vertreten. Große und kleine Fans bestaunten Traktoren, klobige Laster und Polizeiwagen. Andere Besucher stöberten an den rund 100 Ständen des Flohmarktes.