Donnerstag , 29. September 2016
Aktuell
Home | Kultur Lokal | Lüneburgs neue Partyband
Just Big hat Soul, hat Groove, spielt Hits und zeigt alles, was eine Stadtfest-Band so braucht. Foto: be
Just Big hat Soul, hat Groove, spielt Hits und zeigt alles, was eine Stadtfest-Band so braucht. Foto: be

Lüneburgs neue Partyband

Die Sache ist verlässlich wie Tannenbaum und Marzipan. Alle, denen Weihnachten sternschnuppe ist oder die nach allerspätestens zwei Tagen genug von Spekulatius haben, all die Einsamen, die Kneipenvermisser, alle, die endlich dringend was Säuselfreies auf die Ohren brauchen, die Wacken-Shirtträger und Motörheadkuttenbesitzer, alle die und einige mehr zieht es alle Jahre erneut zum Christmasrock in die Hasenburg. Das ist die garantiert nicht rauch-, aber doch weihrauchfreie Zone für Livemusik der rockigen Art am Ersten Feiertag – wie wenige Kilometer weiter das Klatsch den Freunden von Jazz und Blues eine Herberge gibt.

Die Hasenburg gehört Weihnachten What’zz Up, das kann man auf der Homepage der Band lesen – auch wenn da noch fröhlich das Fest 2012 angegeigt wird und auf dem Seniorenlieblingsmedium Facebook das LSK-Festival vom Sommer. Macht nichts, die Hütte war proppevoll. Für ein mit Spannung erwartetes Vorprogramm hatte Organisator Peter Frank in diesem Jahr auch gesorgt. Bevor nämlich What’zz Up losbretterte, hatte Just Big seinen ersten Auftritt. Was die neue Truppe um Mirko Heil machte, das nennt man im Winter Grundlagentraining.

Just Big nämlich macht Sommer-Stadtfestmucke pur, da steckt von Disco-Soul bis zum Rockkracher alles drin. Drei Sänger teilen sich die Frontarbeit, und bei so manchem Stück kann Mirko Heil neben seiner Top-For-Tea-geschulten Partypower auch einen Schuss Parodie einbauen, auf Cocker, auf Grönemeyer, auf Rammstein. Und weil Erleuchtungsmeister Mirko schon rein beruflich an der Quelle sitzt, baut die Band ein, was die Technik an Gimmicks hergibt: Laser, Lichtblitze, Konfettiregen, Rauchkanonen und was noch Spaß macht. Die Grundlage passt – das Lüneburger Stadtfest 2014 findet vom 20. bis 22. Juni statt. Es wird „just big“, und für What’zz Up wird auch ein gutes Bühnenplätzchen gebacken. oc