Aktuell
Home | Lokales | Kriminalpolizei ermittelt Tankstellenräuber
3520125.jpg

Kriminalpolizei ermittelt Tankstellenräuber

Wieder ein Fahndungserfolg für die Lüneburger Kriminalpolizisten: In den USA konnten sie den wegen schweren Raubes gesuchten Wahak K. festnehmen. Seit 2005 seien die Ermittlungen gegen den 29-Jährigen gelaufen, der Tankstellen in Zeven/Rotenburg und Bergen/Celle überfallen und Bargeld sowie Telefonkarten im Wert von mehren tausend Euro geraubt haben soll.

Um einer Strafe zu entgehen, sei der Mann mit seiner gesamten Familie in den USA untergetaucht und habe sich eine neue Identität verschafft. In Los Angeles konnte K. dann im Dezember 2012 festgenommen werden. Vor einigen Tagen wurde er den Lüneburger Zielfahndern übergeben, die ihn auf deutschen Boden und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht haben. Nun erwartet den Mann eine dreijähre Haftstrafe und die Verurteilung für einen weiteren Raub.