Aktuell
Home | Lokales | Diebe scharf auf Pfandflaschen
3521489.jpg

Diebe scharf auf Pfandflaschen

ca Hohnstorf. Es dauert geraume Zeit, bis man 14 Kisten Leergut und gut 50 Flaschen mit Bier und Limo aus dem Lager eines Supermarktes weggeschleppt hat. Und genau diese Zeit reichte in der Freitag, 24. September, nach einem Hinweis, bis ein Streifenwagen vor Ort war. Einen der wohl zwei mutmaßlichen Flaschen-Diebe konnte die Polizei fassen. Der 32-Jährige aus der Nähe von Lauenburg ist den Beamten wegen anderer Delikte bekannt.

Lüneburg. Der Polizeibericht notiert mehrere Einbrüche. So drangen Täter in Bürohäuser am Vrestorfer Weg und am Blümchensaal ein. In einem Fall entkamen die Täter mit etwas Geld. Bereits in der Nacht zuvor waren Unbekannte in mindestens drei Lauben der Kolonie Pferdeteich an der Bleckeder Landstraße eingestiegen. Dort kam wohl nichts weg.

Lüneburg. In der Umkleidekabine nahm der 32-Jährige am Montag auf wundersame Weise zu, das fiel einem Ladendetektiv auf, der mit der Polizei auch gleich bei einer Schlankheitskur half: Der Mann hatte versucht, eine Hose zu stehlen und seine eigenen Beinkleider über das gewünschte Modell gezogen.

Lübberstedt. Rund 7000 Euro Schaden an Material und Instandsetzungsarbeiten haben Metalldiebe in den vergangenen Tagen angerichtet. Laut Polizei haben die Täter aus einem Umspannwerk 50 Kilogramm Erdungskabel gestohlen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Eindringlinge sich mit der Technik auskannten, da sie keine stromführenden Kabel mitgenommen haben.