Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall auf der B 404
3588162.jpg

Schwerer Unfall auf der B 404

Marschacht/Oldershausen/Handorf. Bei einem Unfall auf der B 404 nahe des Ilmenaukanals sind am Donnerstagmorgen, 26. September, zwei Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll die 52-jährige Fahrerin eines Mazda aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen sein. Dort habe sie das entgegenkommende Auto eines 46-Jährigen touchiert. Beide Autos schleuderten in die Leitplanke, die Fahrer wurden schwer verletzt ins Klinikum gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

Lüneburg. Zwei Langfinger erwischte die Polizei am Mittwochabend, 25. September, in einem Einkaufsmarkt in der Boecklerstraße. Die 19 und 28 Jahre alten Männer sollen versucht haben, Alkoholflaschen im Wert von mehr als 200 Euro mitgehen zu lassen. Weil die Männer auf der Grundlage von Kameraaufzeichnungen zudem verdächtigt werden, für einen gewerbsmäßigen Diebstahl von Spirituosen im Wert von mehr als 1000 Euro in der letzten Woche verantwortlich zu sein, nahmen die Polizisten die Männer vorläufig fest.

Lüneburg. Mit leichten Verletzungen kam eine Radfahrerin am Donnerstagmorgen in der Lise-Meitner-Straße davon. Eine 55-jährige Autofahrerin soll die Radlerin beim Ausfahren von einem Firmengrundstück übersehen und angefahren haben. Es entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.