Aktuell
Home | Lokales | Schüler probieren das Studieren
Neben den Studenten werden sich bald auch Schüler der KGS Schwarmstedt auf den Hörsaalgängen tummeln. Foto: A
Neben den Studenten werden sich bald auch Schüler der KGS Schwarmstedt auf den Hörsaalgängen tummeln. Foto: A

Schüler probieren das Studieren

Lüneburg. Das Studieren mal ausprobieren wollen 59 Gymnasiasten der KGS Schwarmstedt. Für zwei Wochen werden sie ab dem 28. Oktober den Campus der Leuphana bevölkern und an Lehrveranstaltungen und Schnupperangeboten teilnehmen. Schüler frühzeitig auf akademische Berufsfelder aufmerksam zu machen und besonders Kindern aus bildungsfernen Elternhäusern die Scheu vor einem Studium zu nehmen, das sind wesentliche Ziele des neuartigen Projekts „Studieren probieren“. Die Kooperative Gesamtschule Schwarmstedt und die Leuphana Universität Lüneburg haben es gemeinsam entwickelt und im vergangenen Jahr begonnen.

Die Schülerinnen und Schüler können so erste Erfahrungen mit Vorlesungen und Seminaren sammeln, die ihre Interessensgebiete betreffen. In einem Workshop der College-Studienberatung bekommen die Zehntklässler außerdem grundlegende Informationen zu verschiedenen Studienprogrammen. Sie sollen einen Eindruck davon gewinnen, welche Voraussetzungen für ihr Wunschstudium zu erfüllen sind. Sie nehmen am Bachelor-Infotag der Leuphana teil und werden auch vom Allgemeinen Studierendenausschuss der Universität und der Agentur für Arbeit informiert. Während ihres Praktikums wohnen die Schüler in der Jugendherberge. Betreut werden sie von Lehrern und Sozialpädagogen ihrer Schule. Die Leuphana begleitet sie mit studentischen Tutoren.