Aktuell
Home | Lokales | Beamte verfolgen Ladendiebe
Polizeibericht
Polizeibericht

Beamte verfolgen Ladendiebe

ca Lüneburg. Nach einem Diebstahl in einer Parfümerie an der Bäckerstraße hat die Polizei am Freitagnachmittag, 25. Oktober, vier mutmaßliche Ladendiebe festgenommen. Die 16- bis 19-Jährigen sollen in der Parfümerie Douglas und bei P&C zugegriffen haben. Nach einer Verfolgung fasste die Polizei die Verdächtigen, einer war an der Lüner Straße ins Lokal Bremer Hof geflüchtet. Parallel dazu lief eine weitere Aktion im Bereich Bardowicker Straße/Vor dem Bardowicker Tore. Dort war die Polizei bei einer Durchsuchung auch mit Hunden im Einsatz. Aus Ermittlungsgründen wollen die Beamten in diesem Fall keine Auskunft geben.

Brietlingen. Die 47-Jährige war unsicher, fuhr in ihrem Seat mit Tempo 40 und in Schlangenlinien über die B209 von Brietlingen nach Artlenburg. Eine Streife stoppte die Frau — knapp drei Promille.

Bardowick. Nach einem Unfall sucht die Polizei nach einem flüchtigen Autofahrer. Der etwa 50 Jahre alte Mann mit Vollbart und kurzen grauen Haaren soll mit einem silberfarbenen Auto bereits am Dienstag gegen 7.20 Uhr an der Mühlenstraße eine Radlerin angefahren haben. Die 15-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Hinweise unter: 925050.

Adendorf. Nach dem Fahrer eines mit Bauschutt beladenen Lkw sucht die Polizei. Von der Ladefläche seien bereits am Montag, 21. Oktober, gegen 19 Uhr mehrere Steine auf die Straße zwischen Bardowick und Scharnebeck gefallen, Autos wurden beschädigt.

Deutsch Evern. Alter macht nicht unbedingt langsam, dafür lieferte ein 72-Jähriger am Donnerstag den Beweis: Die Polizei blitzte ihn Am Tiergarten in einem Mercedes mit 81 km/h, erlaubt ist Tempo 50.