Aktuell
Home | Lokales | Räuber erbeuten Schmuck und Bargeld
Polizeimeldung
Polizeimeldung

Räuber erbeuten Schmuck und Bargeld

Rosengarten/Tötensen. Um mehrere tausend Euro wurde ein Ehepaar aus Tötensen (Rosengarten) am Samstagabend, 2. November, betrogen. Ein paar Tage zuvor hatte die 55-jährige Frau ihren Schmuck auf einer Internetplattform verkaufen wollen. Auf das Inserat meldete sich eine junge Frau, die den Schmuck gemeinsam mit einem Mann am Samstagabend abholen wollte. Die 55-Jährige ließ die Täter ins Haus, woraufhin der unbekannte Mann eine Pistole zog und die Tötenserin sowie ihren Ehemann bedrohte. Beide mussten sich auf den Boden legen, während die Räuber den Schmuck einsteckten und flohen.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

Die Frau:

– ca. 20 Jahre alt
– ca. 160 cm groß, schlank
– mittelblonde, lange Haare
– auffällig dunkle Augen
– Ungepflegtes Erscheinungsbild
– abgekaute Fingernägel
– sprach akzentfrei Deutsch
– bekleidet mit dunkelbrauner Lederjacke und blauer Jeans

Der Mann:

– ca. 20 Jahre alt
– ca. 175 cm groß, schlank
– dunkelbraune, kurze Haare
– auffällig dunkle Augen
– sprach akzentfrei Deutsch
– bekleidet mit dunkler Lederjacke und dunkler Hose
– bewaffnet mit einer schwarzen Pistole

Der Zentrale Kriminaldienst in Buchholz hat die Ermittlungen übernommen. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen bitte unter der Telefonnummer 04181/2850.