Aktuell
Home | Lokales | Nach Überholmanöver landet Porsche im Straßengraben
porsche

Nach Überholmanöver landet Porsche im Straßengraben

ca Bardowick. Ein Porsche ist teuer, wer einen Unfall mit einem schnittigen Carrera baut, muss tief in die Tasche greifen. So wie der 49-Jährige, der am Sonnabend der bei einem missglückten Überholmanöver am Vögelser Weg einen Dacia streifte und mit seinem Zweisitzer in einem Graben landete. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 65000 Euro. Der Unfallfahrer pustete knapp 1,7 Promille. Den Führerschein musste er abgeben.

Lüneburg. Die Polizei meldet mehrere Einbrüche vom Wochenende. Betroffen waren am Sonntagabend Geschäfte und Büros am Lambertiplatz, an der Heiligengeist- und der Rackerstraße. Die Unbekannten haben ein Laptop erbeutet. In Fotostudio an der Lüner Straße sind in den vergangenen Tagen Täter eingestiegen und haben einen Teil der Ausrüstung gestohlen. Der Schaden geht in die Tausende. Hinweise: 292215.

Adendorf. Sparbücher, Geld und ein Laptop haben Einbrecher in der Nacht zu Montag, 9. Dezember, aus einem Haus am Rauhen Weg gestohlen. Zudem gab es zwei Autoaufbrüche am Eschenweg und auf dem Parkplatz eines Hotels am Scharnebecker Weg. In beiden Fällen wurden Scheiben eingeschlagen.

Uelzen/Lüchow. Immer mehr Einbrüche scheinen auf das Konto eines 32-Jährigen zu gehen, den die Polizei vergangene Woche in Uelzen festgenommen hat. Nun gehen die Ermittler davon aus, dass der Mann neben einem Dutzend Taten in der Zuckerstadt auch in Lüchow und Wustrow zugeschlagen hat, mehr als 20 Taten sollen in im Kreis Lüchow-Dannenberg auf sein Konto gehen. Wie berichtet, wollte der Verdächtige bei seiner Vernehmung aus dem Gebäude der Uelzener Polizei flüchten. Beim Sprung aus dem ersten Stock brach er sich die Beine. Nachdem das Amtsgericht Haftbefehl erlassen hat, wird der Beschuldigte nun aus dem Krankenhaus in eine Haftanstalt verlegt.

Schnackenburg. Tödlich verletzt wurde eine 81-Jährige bereits am Sonntag bei einem Unfall nahe Schnackenburg im Kreis Lüchow-Dannenberg. Die Seniorin sei aus ungeklärter Ursache mit ihrem VW von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Polizei schließt nicht aus, dass die Frau während der Fahrt einen Schwächeanfall erlitten hat.

One comment

  1. Ingeborg Frankenstein

    Sehr geehrte Damen und Herren, bitte korrigieren Sie im Bericht aus Uelzen/Lüchow „Beim Sprung aus dem ersten Stock brach er sich die Peine“ in Beine (soll ja wohl gemeint sein).
    Viele Grüße von einer eifrigen Zeitungsleserin
    Ingeborg Frankenstein