Donnerstag , 29. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Taschendiebe greifen wieder zu
Polizeibericht
Polizeibericht

Taschendiebe greifen wieder zu

ca Lüneburg. Die Serie der Taschendiebstähle reißt nicht ab. Am Mittwochnachmittag traf es einen 21-Jährigen in der Bäckerstraße, er vermisst sein Mobiltelefon. Die Polizei mahnt erneut zur Vorsicht.

Lüneburg. Einen mutmaßlichen Drogenkonsumenten überprüfte die Polizei nach einem Hinweis Donnerstagvormittag, 12. Dezember, auf dem LZ-Parkplatz. Der Mann habe Cannabis und etwas Heroin bei sich gehabt.

Lüneburg. Zwei Autoaufbrüche meldet die Polizei aus der Bessemerstraße in der Goseburg und aus dem Parkhaus der Universität. Beute: Ein MP3-Player und ein Navigationsgerät.

Oerzen. Noch unklar ist, was Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag aus einem Haus am Reepacker mitgenommen haben. Die Täter hatten eine Terrassentür aufgebrochen.

Kirchgellersen. Aus Unachtsamkeit ist eine 48-Jährige mit ihrem Seat am Mittwoch auf einen am Fahrbahnrand haltenden Wagen der Post aufgefahren. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 9000 Euro.