Dienstag , 27. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Polizei sucht Handydieb
Polizeibericht
Polizeibericht

Polizei sucht Handydieb

ca Lüneburg. Nach einem Handyraub sucht die Polizei nach Tätern und Opfer. Der Mann habe sich nach der Tat am vergangenen Dienstag, 28. Januar, gegen 19.30 Uhr auf der Wache gemeldet und wollte später erneut vorbeikommen, was er aber nicht tat. Der Mann sei in der Innenstadt, vermutlich Vor dem Neuen Tore, überfallen worden. Zwei Täter haben dem Opfer das Telefon abgenommen. Hinweise: 292215.

Lüneburg. Der Fahrer eines Mercedes fiel einer Streife am Sonntagabend, 2. Februar, In der Marsch im Stadtteil Goseburg auf. Die Beamten forderten den 20-Jährigen zu einem Urintest auf. Ergebnis: Der Mann stand unter Einfluss von Marihuana.

Handorf. Dem Senior gelang es nicht so recht die Spur zu halten, an der Abfahrt Handorf an der B404 hatte er am Sonntag mit seinem Mitsubishi einen Leitpfahl umgemäht. Die Polizei stoppte den 69-Jährigen später, er pustete knapp 0,9 Promille und muss nun mit einem Strafverfahren rechnen.

Dahlenburg. Brandstifter haben in der Nacht zu Montag an einem Firmengelände Am Bahnhof einen Plastikcontainer angesteckt. Die Polizei beziffert den Sachschaden mit rund 500 Euro. Hinweise an die Station in Dahlenburg unter 05851/1611.