Aktuell
Home | Lokales | Spülmaschine löst Feuer aus
Die Lüneburger Feuerwehr ist in Ochtmissen gefordert. Offenbar hatten Flexarbeiten an einem alten Anhänger das Feuer ausgelöst. Foto: be
Die Lüneburger Feuerwehr ist in Ochtmissen gefordert. Offenbar hatten Flexarbeiten an einem alten Anhänger das Feuer ausgelöst. Foto: be

Spülmaschine löst Feuer aus

ahe Radenbeck. Ein technischer Defekt war Auslöser eines Feuers am Montag in Radenbeck bei Thomasburg. Aus der Spülmaschine in der Küche eines Hauses Am Mausethal drang plötzlich starker Rauch. Die Feuerwehren Radenbeck, Thomasburg, Neetze und Süttorf löschten. Schaden: rund 10000 Euro.

Lüneburg. Die Polizei musste einen Streit in der Herberge Beim Benedikt schlichten. Ein 51-Jähriger und ein 29-Jähriger waren aneinander geraten. Der Ältere, der 3,0 Promille getankt hatte, war am Montagabend mit einem Messer und einem Hammer auf den 29-Jährigen losgegangen. Der 29-Jährige verbarrikadierte sich daraufhin hinter seiner Wohnungstür. Die Beamten kassierten Hammer und Messer ein.

Lüneburg. Zwei Männer, 33 und 55 Jahre alt, sind bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Eine 44-Jährige war mit ihrem Ford auf der Hamburger Straße auf einen anderen Ford gekracht und hat diesen auf einen Skoda geschoben. Sachschaden: rund 9500 Euro.

Lüneburg. Einbrecher sind am Montagabend in die Kapelle des Waldfriedhofs am Deutsch-Evern-Weg eingedrungen. Sie machten sich ohne Beute aus dem Staub, als sie den Alarm auslösten. Aus einem Blumenladen am Göxer Weg verschwand in der Nacht zu Dienstag die Spendendose für das Tierheim und eine Trinkgelddose.

Lüneburg. Einen Autoanhänger mit dem Kennzeichen LG-FZ 293 haben Diebe in der Nacht zu Montag am Ovelgönner Weg gestohlen. Aus einem VW Golf am Eulenweg verschwand im Zeitraum von Sonntag bis Dienstag das Autoradio.

Lüneburg/Echem. Sechs Temposünder hat die Polizei am Montag aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten waren den Rasern mit ihrem Spezialfahrzeug gefolgt. Spitzenreiter war ein Motorradfahrer, der statt 50 mit 150 km/h außerhalb geschlossener Ortschaft unterwegs war. In Echem wurden gestern Morgen vier zu schnelle Fahrer geblitzt.

Lüneburg. Auf einem Feld in Ochtmissen hat die Feuerwehr am Dienstag Nachmittag gelöscht. Auf dem ehemaligen Sperli-Gelände brannte Rasen auf rund 600 Quadratmetern.