Aktuell
Home | Lokales | Flammen greifen auf Haus über
Nächtlicher Großeinsatz für die Feuerwehr im Nachbarkreis Harburg. Sie verhindern, dass die Flammen auch eine Apotheke komplett zerstören.
Nächtlicher Großeinsatz für die Feuerwehr im Nachbarkreis Harburg. Sie verhindern, dass die Flammen auch eine Apotheke komplett zerstören.

Flammen greifen auf Haus über

lz Wulfsen. Großeinsatz für die Feuerwehr in der Nacht zu Mittwoch in Wulfsen im Kreis Harburg. Dort war ein Carport in Brand geraten, Flammen griffen, angefacht durch Windböen, auf ein Wohn- und Geschäftshaus über. Das darin wohnende Ehepaar, 59 beziehungsweise 65 Jahre alt, rettete sich unverletzt ins Freie. Die mehr als 100 Feuerwehrleute konnten verhindern, dass eine Apotheke im Erdgeschoss des Hauses ausbrannte. Schaden: rund 200000 Euro. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.

Lüneburg. Unbekannte haben am Dienstag zwischen 7.30 und 16.40 Uhr einen Reifen von einem an der Bögelstraße abgestellten Auto aufgeschlitzt.
29
Lüneburg. 30 zu schnelle Autofahrer hat die Polizei beim „Blitzermarathon“ im Landkreis Lüneburg ertappt. Wie berichtet, hatten die Beamten 24 Stunden lang im Rahmen einer länderübergreifenden Aktion Temposünder ins Visier genommen. Im Nachbarkreis Uelzen wurden 35, in Lüchow-Dannenberg 36 Fahrer geblitzt.
29
Reppenstedt. Ein am Mittelweg geparkter Nissan ist am Dienstag gegen 17 Uhr beschädigt. Der Täter machte eine lange Schramme in den Lack des Fahrzeugs, so dass ein Schaden von mehreren Hundert Euro entstand. Hinweise:66388.