Mittwoch , 28. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Mutmaßlicher Reifendieb gefasst
1027613_

Mutmaßlicher Reifendieb gefasst

Löcknitz/Stettin/Dannenberg. Einen mutmaßlichen Reifendieb konnte die Polizei in Mecklenburg Vorpommern festnehmen. Der Mann könnte an einem Diebstahl in der Nacht zu Donnerstag, 24. April, in Dannenberg beteiligt gewesen sein. Dort wurden aus einem Reifenlager an der Quickborner Straße rund 200 Autoreifen gestohlen. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Auf den nun tatverdächtigen Polen wurde die Polizei im Zuge einer Verkehrskontrolle aufmerksam. Der Mann war mit einem Transporter, beladen mit 100 Autoreifen, in Richtung Polen unterwegs, als die Beamten in anhielten und Unstimmigkeiten bei den Ladepapieren bemerkten. Weitere Ermittlungen führte die Polizei zu dem Diebstahl in Dannenberg, so dass die Reifen sichergestellt und der 34-Jährige festgenommen werden konnte. Die Ermittlungen zu Mittätern und weiteren Einbrüchen mit Zielrichtung Pkw-Reifen in der Region dauern an.