Aktuell
Home | Lokales | Radler und Autofahrer geraten aneinander
4156287.jpg

Radler und Autofahrer geraten aneinander

jae Lüneburg. Die Streithähne halten die Polizei schon seit Mittwoch, 23. April, auf Trapp. In der Hamburger Straße konnten sich der Radler und der Autofahrer über den Straßenverkehr nicht einig werden und gerieten in Streit. Wie die Polizei mitteilt, habe der Radfahrer die Tür des Autos geöffnet und versucht den 43-jährigen Fahrer zu schlagen. Dieser soll dem Schlag ausgewichen sein und habe versucht auszusteigen. Dann habe der Radfahrer die Tür zugeschlagen und dabei die Hand des Autofahrers eingeklemmt und leicht verletzt. Der Radler flüchtete in Richtung Kreideberg, nun sucht ihn die Polizei.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:
Etwa 30 Jahre alt, 185 cm groß, schlank, kurze schwarze Haare, Brillenträger, Bekleidung: rot-weiß-kariertes Hemd, Herrenrad.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131/292215 entgegen.

Amelinghausen. Warum das Scheunentor eines Lagerhauses in Ortsteil Etzen am Dienstagmorgen Feuer fing, ist noch unklar. Der Eigentümer konnte den Schwelbrand aber selber löschen und einen größeren Sachschaden verhindern.

Amelinghausen. An zwei auf einem Parkplatz Zum Lopautal abgestellten Autos machten sich Unbekannte am Montagabend zu schaffen. Die Täter schlugen jeweils die Fensterscheibe der Wagen ein und nahmen ein Notebook sowie ein Mobiltelefon mit. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Lüneburg. Durch die Balkontür kamen die Täter in die Wohnung in der Stendaler Straße. Dort erbeuteten sie zwischen dem 25. und 27. April Goldschmuck. Der Schaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131/292215 entgegen.

Lüneburg. Mit einem Alkoholwert von 2,55 Promille war für den 65-jährigen Lüneburger nicht mehr an Radfahren zu denken. Der Mann stürzte auf dem Gelände einer Tankstelle Vor dem Bardowicker Tore und musste von den Polizeibeamten versorgt werden. Nun erwartet den Lüneburger ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.