Aktuell
Home | Lokales | Zwei Verletzte nach Prügelei
polizei4-1

Zwei Verletzte nach Prügelei

Lüneburg. Zunächst gerieten sie nur verbal aneinander, dann flogen auch die Fäuste. Am frühen Sonntagmorgen geriet der Streit zweier Gruppen in der Straße Im Wendischen Dorfe außer Kontrolle. Ein Mann wurde von einer fliegenden Bierflasche am Kopf getroffen. Ein weiteres Opfer verletzte sich an der Hand.

Lüneburg. Eigentlich wollte der 20-Jährige auf der Polizeidienststelle Anzeige erstatten, doch dann verwickelte er sich in Widersprüche. Es stellte sich heraus, dass er mit dem Fahrrad in der Dahlenburger Landstraße gestürzt war. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Nun erwartet den jungen Mann ein Strafverfahren.

Vögelsen. Zu tief ins Glas schaute auch eine junge Frau, die in der Nacht zu Sonntag mit ihrem Auto einen Unfall in der Dorfstraße verursachte. Wie die Polizei mitteilt, kam sie in Höhe der Dachtmisser Straße von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Verteilerkasten und einen Zaun. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Den Führerschein der jungen Frau behielten die Beamten ein.