Aktuell
Home | Lokales | Lüneburger tanzen beim Hansetag
Der Höfische Tanzkreis Lüneburg tritt am kommenden Sonnabend beim Hansetag in Lübeck auf. Foto: nh
Der Höfische Tanzkreis Lüneburg tritt am kommenden Sonnabend beim Hansetag in Lübeck auf. Foto: nh

Lüneburger tanzen beim Hansetag

as Lüneburg/Lübeck. 1500 Delegierte aus mehr als 130 Städten und bis zu 750000 Tages- und Übernachtungsgäste werden zum Hansetag 2014 in Lübeck erwartet. Das Großereignis wird heute Abend eröffnet. Mit dabei ist auch eine offizielle Delegation aus Lüneburg, die von Bürgermeister Eduard Kolle angeführt wird.

Neben Kolle werden auch die Ratsmitglieder Petra Güntner, Holger Nowack, Jens Kiesel, Dr. Gerhard Scharf, Eugen Srugis sowie Heiko Dörbaum die Hansestadt Lüneburg, die 2012 Ausrichter des Festes war, in Lübeck vertreten. ,,Mit dabei sind außerdem fünf bis sieben Mitglieder der Jugend-Hanse sowie Mitarbeiter der Verwaltung um Jürgen Landmann, die den Lüneburger Info-Stand aufbauen und betreuen“, berichtet Kolle, der sich wie seine Ratskollegen auf vier ereignisreiche Tage freut. Er gehört zu einer Gruppe von Bürgermeistern, die Lübecks Verwaltungschef Bernd Saxe heute Abend um 18 Uhr zu einem Empfang ins Rathaus eingeladen hat. ,,Danach geht es zur zentralen Bühne am Holstentor, wo auch Bundespräsident Joachim Gauck zur offiziellen Eröffnung um 21 Uhr erwartet wird.“ Dorthin bewegt sich auch ein Sternmarsch, an dem alle Delegationen teilnehmen. Die Lüneburger werden in einem Renaissance-Überwurf, der Schaube, gewandet sein. Der Formann, also Lübecks Bürgermeister, empfängt sie am Holstentor.

Am Freitag startet dann der Hansemarkt, bei dem sich alle teilnehmenden Städte mit Ständen in der Innenstadt präsentieren. Auf drei großen Bühnen wird musikalische Unterhaltung geboten, dazu kommen viele Kulturveranstaltungen. ,,Am Freitag wird auch der Lüneburger Salz-Ewer, der vergangenen Freitag nach Lübeck gestartet ist, im alten Lübecker Hafen vorführen, wie einst Salz be- und entladen wurde“, berichtet Kolle. Abordnungen der einzelnen Delegationen erwartet an diesem Tag ein ,,Lübecker Abend“. Tags drauf werden weitere Lüneburger für Aufsehen und Unterhaltung sorgen. Der ,,Höfische Tanzkreis“, der von May Pause geleitet wird, führt am Sonnabend in der Zeit zwischen 15 und 16 Uhr Tänze des 15. und 16. Jahrhunderts auf. Begeleitet wird er von der Lüneburger ,,Stadtpfeifferey“ unter Leitung von Britta Hinrichs.

One comment

  1. Auch die Lüneburger Band nite club ist beim Lübecker Hansetag dabei. Freitag, den 23.05.2014, Bühne am Koberg, 21:30 – 00:00 Uhr.