Mittwoch , 28. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Lüneburger Apps und Gastro-Angebote auf dem Prüfstand
Leuphana-Studenten untersuchen Service im Internet und neue Gastronomie-Kooperationen. Foto: nh
Leuphana-Studenten untersuchen Service im Internet und neue Gastronomie-Kooperationen. Foto: nh

Lüneburger Apps und Gastro-Angebote auf dem Prüfstand

jj Lüneburg. Welche Wünsche und Ansprüche haben Lüneburger an Apps auf ihrem Smartphone oder Tablet, die als Service den heimischen Handel unterstützen? Welche neuen Kooperationen könnte es zwischen lokalen Medien und der Gastronomie neben der Nacht der Clubs und ähnlicher Events geben? Fragen, die Studenten der Leuphana Universität im Rahmen eines Lehrforschungsprojektes untersuchen, und dazu brauchen sie die Hilfe der LZ-Leser.
Die Master-Studenten des Programms ,,Management & Marketing“ haben zwei kurze Fragebögen zu ihren Themen ins Internet gestellt.

Die Fragenkataloge sind schnell und einfach auszufüllen und helfen den Studenten möglichst genau herauszuarbeiten, was sich die Lüneburger wünschen. Für das Mitmachen gibt es auch einen Gewinn: Unter den Teilnehmern werden insgesamt fünf Lüneburger Shopping-Gutscheine im Wert von je 50 Euro ausgelobt. Das Lehrforschungsprojekt läuft in Zusammenarbeit mit dem Lüneburger City Management, der Lüneburger Stadtmarketing GmbH und der Landeszeitung.

Apps: Bei den Applikationen, die es bereits gibt, wurden in einem ersten Schritt die Potenziale untersucht. Die Ergebnisse sollen durch die Online-Umfrage gestützt werden. Ihre Meinung ist gefragt, Sie können helfen, die Apps zu verbessern und auf Ihre Bedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Die kurze Online-Umfrage dauert an die fünf Minuten und ist unter folgendem Link erreichbar:
https://evasys.leuphana.de/evasys_02/online.php?p=LueneApps

Gastro: Die zweite Online-Umfrage dient der Analyse innovativer Kooperationen zwischen der Gastronomie und den lokalen Medien. „Wir möchten die Zufriedenheit der Lüneburger mit der Gastronomielandschaft und die Mediennutzung im Rahmen der Befragung erheben und darauf aufbauend eine Konzeptidee entwickeln. Hierfür würden wir uns über die Unterstützung der Leser und Leserinnen der Landeszeitung sehr freuen“, sagt Liisa Simmendinger. Um teilzunehmen, folgen Sie diesem Link:
https://evasys.leuphana.de/evasys_02/online.php?p=LGKunden