Aktuell
Home | Lokales | Auf frischer Tat ertappt – Einbrecher ergreift Flucht
Foto: t&w
Foto: t&w

Auf frischer Tat ertappt – Einbrecher ergreift Flucht

Adendorf. Ein weißer 5er BMW, Kennzeichen LG-UW 1302, im Wert von mehr als 35000 Euro ist in der Nacht zu Donnerstag an der Elsa-Brandström-Straße gestohlen worden. Hinweise: Tel.: 9910690.

Lüneburg. Ein Einbrecher ist am Mittwoch gegen 15 Uhr in ein Mehrfamilienhaus Am Graalwall eingedrungen, wurde dann aber von einer Anwohnerin gestört und machte sich aus dem Staub. Auf frischer Tat ertappt wurde ein 37-Jähriger, der am Mittwochnachmittag in eine Wohnung an der Lauensteinstraße eingedrungen war. Der Hauseigentümer hatte den Einbruch bemerkt und die Polizei alarmiert. Als die eintraf, hatte der ungebetene Besucher bereits einige Beute zum Abtransport bereitgelegt. Der Mann ließ sich widerstandslos festnehmen, wurde nach Feststellung der Personalien wieder entlassen. Für die Ordnungshüter ist er kein Unbekannter.

Reppenstedt. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich bereits am vergangenen Freitag am Schnellenberger Weg ereignet hat. Eine 60-Jährige war dort gegen 7.40 Uhr mit ihrem Pedelec gestürzt und hatte sich dabei so schwer verletzt, dass sie ins Unfallkrankenhaus nach Boberg geflogen wurde. Ein 12 Jahre altes Mädchen war laut Polizei aus einem Stichweg gekommen und hatte die Seniorin offenbar übersehen. Den genauen Hergang wollen die Beamten mit Hilfe von Zeugen klären. Hinweise: Tel.: 766388.

Amt Neuhaus. Ordentlich gebechert hatte ein 37 Jahre alter Ford-Fahrer, den die Polizei am Dienstag an der Lüneburger Straße aus dem Verkehr zog. Ein Alkoholtest ergab den Wert von 2,52 Promille.