Mittwoch , 28. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Kleinkraftradfahrer nach Unfall schwer verletzt + + + Täter nach Raubüberfall festgenommen
polizei2

Kleinkraftradfahrer nach Unfall schwer verletzt + + + Täter nach Raubüberfall festgenommen

lz Lüneburg. Am Mittwoch, gegen 21.55 Uhr, befuhr ein 22-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad Simson die die Straße Vor dem Neuen Tore in Richtung Lüneburg. Ihm entgegen kam ein 46 Jahre alter Opel-Fahrer, der nach links auf ein Grundstück einbiegen wollte. Der Opel-Fahrer missachtete die Vorfahrt des 22-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Simson-Fahrer schwer verletzt wurde. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Euro.

Lüneburg. Am Donnerstag, gegen 2.30 Uhr, betrat ein zunächst unbekannter Mann eine Tankstelle in der Uelzener Straße. Der Mann bedrohte die 25-jährige Verkäuferin mit einer Schreckschusswaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Letztendlich flüchtete der Täter lediglich mit einigen Schachteln Zigaretten und wurde obendrein in der Nähe des Tatortes von der Polizei angetroffen und vorläufig festgenommen. Derzeit wird überprüft, ob der 19-Jährige, amtsbekannte Mann auch für weitere Straftaten in Frage kommt. Die Ermittlungen dauern an.