Aktuell
Home | Lokales | Renault überschlägt sich
Foto: A.
Foto: A.

Renault überschlägt sich

ahe Amelinghausen. Er setzte sich angetrunken ans Steuer, und erntete dafür Schmerzen: Ein 21-Jähriger ist am Dienstagabend gegen 21.45 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Rehlingen und Amelinghausen etwa 100 Meter vor der Einmündung der Landesstraße nach Diersbüttel mit seinem Renault nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Er hatte wohl zu stark gebremst und dabei die Kontrolle über sein Auto verloren, vermutet die Polizei. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Seite liegen, der Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei veranlasste einen Alkoholtest: 1,17 Promille. Sachschaden: mehrere Tausend Euro.

Lüneburg. Einbrecher haben in der Nacht zu Dienstag aus einer Eisdiele am Platz Am Sande mehrere Hundert Euro gestohlen.

Lüneburg. Ein schwarzer Motorroller der Marke Benelli, Kennzeichen 913 HXN, ist in der Nacht zu Dienstag an der Stöteroggestraße gestohlen worden.

Melbeck. Die Polizei hat an der Floetstraße am Dienstagvormittag einen 21-Jährigen aus dem Verkehr gezogen. Er war unter Drogeneinfluss mit seinem Kleinkraftrad unterwegs. Einen Führerschein besitzt er dafür nicht.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ