Aktuell
Home | Lokales | Dankeschön per Video-Botschaft
Nach Herzenslust im Mediamarkt einkaufen, das würde Hardy auch mal gerne tun. Noch mehr aber freut er sich auf die überraschten Gesichter der Menschen, die Lüneburgern im Jahr 2014 Gutes getan haben. Foto: kg
Nach Herzenslust im Mediamarkt einkaufen, das würde Hardy auch mal gerne tun. Noch mehr aber freut er sich auf die überraschten Gesichter der Menschen, die Lüneburgern im Jahr 2014 Gutes getan haben. Foto: kg

Dankeschön per Video-Botschaft

kg Lüneburg. Die Babysitterin, die Ihnen das chronische Zuspätkommen nie übel nimmt. Der freiwillige Helfer, der seine gesamte Freizeit für die Jugendarbeit in Ihrer Gemeinde opfert. Oder die Freundin, die in Ihrer letzten großen Krise Ihre Tränen getrocknet und Sie wieder zum Lachen gebracht hat: Wer hat Sie im Jahr 2014 ganz besonders unterstützt?

In der Adventszeit gibt das Videoportal LZplay.de Lüneburgern wieder die Gelegenheit, ihren persönlichen Helfern auf außergewöhnliche Weise Danke zu sagen. Zusammen mit der LZplay-Kamera überrascht Moderator Dirk Hartkopf die Unterstützer und begleitet sie auf ein Einkaufserlebnis der besonderen Art. Denn an diesem Tag dürfen sich die Menschen, die im vergangenen Jahr anderen Gutes getan haben, ihre eigenen Wünsche erfüllen und für 500 Euro im Mediamarkt Lüneburg, dem Partner der LZplay-Weihnachtsaktion, einkaufen gehen.

Lüneburger, die einer Person danken wollen, schicken unter dem Stichwort „Weihnachtsaktion 2014“ ein Handy-Video an info@lzplay.de, das erklärt, warum ihr Freund oder ihre Freundin überrascht und beschenkt werden soll. Je kreativer, desto besser! Einsendeschluss ist der 23. November. Sollte die Video-Datei zu groß sein, kann sie auch persönlich auf einem USB-Stick bei der LZplay-Redaktion Am Sande abgegeben werden. Vier der vorgeschlagenen Helfer werden in der Weihnachtszeit von LZplay überrascht und ihre Geschichten auf LZplay.de veröffentlicht.