Aktuell
Home | Lokales | Wo die Wirtschaft glänzt
Die begehrten Lüneburger Wirtschaftspreise werden bei der Lünale vergeben. Foto: A./t&w
Die begehrten Lüneburger Wirtschaftspreise werden bei der Lünale vergeben. Foto: A./t&w

Wo die Wirtschaft glänzt

lz Lüneburg. Noch sind die Namen der Preisträger ein gut gehütetes Geheimnis, der Vorhang hebt sich erst am Freitag, 14. November, im Adendorfer Castanea Ressort Hotel. Dann werden auf der Lünale wieder die wichtigsten Wirtschaftspreise der Region verliehen, der rote Teppich wird für die siegreichen Unternehmer und Unternehmensgründer ausgerollt.

Fast 300 geladene Gäste werden zur fünften Auflage der Lünale erwartet, die einmal mehr unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) steht. Der Landesvater lässt sich im Castanea von seinem Finanzminister Peter-Jürgen Schneider (SPD) vertreten.

Auch der Minister dürfte gespannt sein, wer diesmal den Leuphana Ideenpreis für die beste Gründungsidee des Jahres entgegennehmen kann, den impuls Gründerpreis für die erfolgreichste Gründung, den Mittelstandspreis für das erfolgreichste Unternehmen sowie den Handwerkspreis, in diesem Jahr für den generationenfreundlichsten Betrieb vorgesehen. Die gemeinsame Verleihung der Wirtschaftspreise wird organisiert von der Wirtschaftsfördergesellschaft mbH für Stadt und Landkreis Lüneburg (WLG). Neben den Preisstiftern, der Rainer Adank Stiftung, der Sparkasse Lüneburg, der Volksbank Lüneburger Heide und dem Wirtschaftsforum Lüneburg, wird die Lünale traditionell von zahlreichen Sponsoren unterstützt. Neu hinzugekommen ist die NBank, die Förderbank des Landes Niedersachsen, die die Verleihung des von der Adank Stiftung ausgelobten Preises für die Leuphana Gründungsidee des Jahres unterstützt.

Für das Showprogramm sind Bands aus dem Schülermusikwettbewerb des Landkreises zuständig. Ein Highlight ist der Auftritt von Peer Frenzke, vielen Fans bekannt von der 1st Class Session. Und Frenzke hat dabei einen musikalischen Überraschungsgast im Schlepptau. Weitere Informationen zur Lünale finden Sie im Internet unter www.luenale.de