Donnerstag , 29. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Polizei fahndet nach einer jüngeren Betrügerin
Unbenannt-1

Polizei fahndet nach einer jüngeren Betrügerin

lz Bardowick/Lüneburg. Mit einem Phantombild fahndet die Polizei aktuell nach einer jüngeren Betrügerin. Die Frau hatte am Donnerstag, 4. September 2014, gegen 18 Uhr, eine Bankfiliale in Bardowick betreten. Kurz vor dem „Feierabend“ ließ die Betrügerin sich an einem Schalter unter Vortäuschen falscher Angaben einige tausend Euro Bargeld auszahlen
und verschwand mit dem Bargeldbetrag unerkannt. Aufgrund von Zeugenangaben konnte die Polizei in der Folge eine Phantomskizze der Betrügerin erstellen lassen. Sie wird wie folgt beschrieben:

– Geschlecht: weiblich
– Alter 40 bis 45 Jahre
– Größe: ca. 170 cm
– Statur: normale Statur, deutsch wirkend
– Erscheinungsbild: gepflegt
– Haare: hellblonde, schulterlange, in der Mitte gescheitelte Haare
– Sprache: hochdeutsch
– Bekleidung: weiße, ärmellose Bluse, engere, dunkle Hose, dunkle Schuhe, rote Handtasche in Leder oder – imitat

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.