Aktuell
Home | Lokales | Unfall endet glimpflich
Foto: A.
Foto: A.

Unfall endet glimpflich

ca Neetze. Glück im Unglück hatte ein 30-Jähriger gestern Morgen, er wurde bei einem Unfall nur leicht verletzt. Der Mann kam zwischen Karze und Neetze mit seinem Fiat von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Autofahrer ins Klinikum. Das Fahrzeug hat nur noch Schrottwert.

Lüneburg. Zwei Einbrüche notiert der Polizeibericht. Unbekannte versuchten am Mittwoch gegen 22 Uhr vergeblich, in eine Fahrschule einzusteigen. Eine weitere Tat gab es am Heidkamp. Dort gelangten Täter zwar in eine Wohnung, machten aber wohl keine Beute. Zudem wollten Gauner offenbar an der Straße Zur Ohe in Hagen einen Carport plündern, sie hatten bereits einen Bollerwagen mit Autorädern und einem Kinderfahrrad beladen. Doch die Unbekannten wurden in der Nacht zu gestern offenbar gestört und verschwanden.

Lüneburg. Passanten wunderten sich, warum sie gestern Vormittag nicht die Sparkasse An der Münze betreten konnten und Mitarbeiter auf dem Markt standen. Der Hintergrund laut Leitstelle der Feuerwehr: eine Übung.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ.