Aktuell
Home | Lokales | Frühlings-Mode auf dem Laufsteg
Die Modenschau im Museum im vergangenen April hatte Jan-Erik Mullikas mit auf die Beine gestellt. Nun inszeniert er das nächste Laufsteg-Event, bei dem Lüneburger Bekleidungsfirmen im Palais am Werder  ihre  Kollektionen für Frühjahr und Sommer präsentieren. Foto: A./t&w
Die Modenschau im Museum im vergangenen April hatte Jan-Erik Mullikas mit auf die Beine gestellt. Nun inszeniert er das nächste Laufsteg-Event, bei dem Lüneburger Bekleidungsfirmen im Palais am Werder ihre Kollektionen für Frühjahr und Sommer präsentieren. Foto: A./t&w

Frühlings-Mode auf dem Laufsteg

lz Lüneburg. Auch wenn der Frühling noch lange hin ist, sollten sich Modebewusste schon einen Termin vormerken. Am Freitag und Sonnabend, 27. und 28. Februar, schicken Lüneburger Bekleidungshäuser Models mit aktuellen Kollektionen für Frühling und Sommer 2015 bei einer Revue im Hotel Bergström auf den Laufsteg. Inszeniert wird das Event im Palais am Werder von Jan-Erik Mullikas, der zu den Machern des erfolgreichen Laufsteg-Spektakels im neuen Museum im April gehörte.

Auf die Idee, an einer neuen Modenschau zu basteln, hätten ihn verschiedene Lüneburger Geschäftsleute gebracht, erzählt Mullikas. Shows zu inszenieren, das ist die Leidenschaft des ehemaligen Textil-Produzenten und Einzelhändlers mit Modehäusern in Köln, Düsseldorf und Aachen. Nun werden auf einem mehr als 40 Meter langen Laufsteg 24 Models temporeich das präsentieren, was Lüneburger Firmen an Kollektionen für Sie und Ihn bieten. Dazu kommen die Kindermode, Dessous, Schmuck und Brillenmode. Vier Sänger werden die Shows begleiten, moderiert werden sie von dem Hamburger Schauspieler und Moderator Boris Böhringer. Weitere Überraschungsmomente verrät Mullikas noch nicht.

Insgesamt drei Shows mit jeweils 350 Sitzplätzen sind geplant. Zum Auftakt erwartet die Gäste jeweils ein Begrüßungs-Drink im Foyer, dann gehts in den Ballsaal auf Fashion-Tour. Premiere ist am Freitag, 27. Februar, um 20 Uhr. Ein besonderer Leckerbissen für all jene, die sich auf den Abend einstimmen möchten, ist ein Fashion-Menue im Marina Café des Hotels. Das VIP-Ticket grarantiert Plätze in den ersten drei Reihen am Laufsteg. Am Sonnabend lädt bereits ab 16.30 Uhr eine weitere Show ein, eine zweite findet ab 20 Uhr statt auch hier kann man im Vorfeld das Menue genießen. Nach den Abendveranstaltungen gibt es eine Aftershow-Party mit Live-Musik.

Die Karten für die Modenschau kosten 29,50 Euro, das VIP-Ticket inklusive Fashion-Menue und Getränken ist für 89 Euro erhältlich ab Montag, 15. Dezember, an der LZ-Veranstaltungskasse, im Hotel Bergström sowie bei den mitwirkenden Firmen.