Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Mit 3,2 Promille durch Bleckede
Foto: Symbolbild
Foto: Symbolbild

Polizeibericht: Mit 3,2 Promille durch Bleckede

ca  Bleckede. Stattliche 3,2 Promille pustete ein 57-Jähriger am Montagnachmittag in Bleckede. Die Polizei war zum Hausbesuch gekommen, da Zeugen vorher gemeldet hatten, dass der Mann mit seinem VW auffällig durch den Ort gefahren sei. Seinen Führerschein musste der Bleckeder abgeben.

Neetze. Obwohl die Spritpreise fallen, werden Kriminelle weiterhin gern zum illegalen „Tankwart“: Erneut meldet die Polizei einen Dieseldiebstahl. Unbekannte in der Nacht zu heute, 16. Dezember, aus einer zwischen Neetze und Holzen abgestellten Arbeitsmaschine Kraftstoff abgepumpt. Zudem kam Werkzeug weg, ein Schaden von mehreren Hundert Euro.

Barendorf. Die Masche ist bei Autoknackern beliebt: Täter brechen während einer Trauerfeier am Friedhof geparkte Autos auf – wie am vergangenen Donnerstag zwischen 12 und 13 Uhr in Barendorf. Laut Polizei kamen Geld, Schlüssel und ein Smartphone weg.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ.