Mittwoch , 28. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Seniorin stirbt nach Unfall
4806934.JPG

Polizeibericht: Seniorin stirbt nach Unfall

ca Amelinghausen. Die Verletzungen waren so schwer, dass die Ärzte die 88-Jährige nicht mehr retten konnten: Die Seniorin starb im Lüneburger Klinikum. Das teilte die Polizei gestern mit. Wie berichtet, hatte eine 59-Jährige mit ihrem Opel am Donnerstag die Frau angefahren, als sie vom Gelände der Tankstelle am Amelinghausener Ortsrand fuhr. Die Rentnerin befand sich in der Dunkelheit mit ihrem Rollator auf der Fahrbahn. Die Polizei ermittelt und hat zur Rekonstruktion des Geschehens inzwischen auch einen Sachverständigen eingeschaltet.

Lüneburg. Es ist wieder die Zeit der Böller und selbsternannten „Sprengmeister“: Unbekannte haben am Donnerstag Auf der Höhe einen Zigarettenautomaten mit einem selbstgebauten „Knaller“ beschädigt.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ