Mittwoch , 28. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Einbrecher legt sich schlafen
Foto: A.
Foto: A.

Einbrecher legt sich schlafen

ca Lüneburg. Kälte und Müdigkeit machten ihn wohl zum Einbrecher: Ein 21-Jähriger ist in der Nacht zu heute, 6. Januar, in die Kita an der Stöteroggestraße auf dem Kreideberg eingebrochen und hat sich dort schlafen gelegt. Eine Streife weckte ihn und setzte den Mann vor die Tür. Gegen ihn läuft nun ein Strafverfahren.

Scharnebeck. Alkohol und Wut, eine schmerzhafte Kombination: Ein 31-Jähriger randalierte am späten Montag in der Asylbewerberunterkunft an der Meisterstraße. Dabei trat er laut Polizei eine Glastür ein und durchtrennte sich an den Scherben die Achillessehne. Der Verletzte kam ins Lüneburger Klinikum.

Bleckede. Vandalismus an der Bahnhofstraße: Unbekannte haben bereits am Sonntag zwei Gelenkbusse aufgebrochen und darin Feuerlöscher entleert. Hinweise an die Polizei unter Tel.:  (0 58 82) 97 89 10.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ.