Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Verkehrsunfall bei Ramelsloh
Die Feuerwehr Seevetal rettete einen Autofahrer nach einem Verkehrsunfall aus diesem Pkw. Foto: FF Seevetal/nh
Die Feuerwehr Seevetal rettete einen Autofahrer nach einem Verkehrsunfall aus diesem Pkw. Foto: FF Seevetal/nh

Schwerer Verkehrsunfall bei Ramelsloh

lz Ramelsloh. Schwerer Verkehrsunfall am Montagabend auf der Marxener Straße zwischen Ramelsloh und Marxen. Kurz nach 17 Uhr kollidierte ein mit einem Mann besetzter Pkw mit einem anderen Auto der Marke BMW, das mit einer Frau besetzt war. Danach prallten die Fahrzeuge noch gegen einen VW Golf. Der Audi kam völlig zerstört im Seitenraum zum Stehen, der Fahrer, ein 55-jähriger Winsener, wurde im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der BMW kam auf der Fahrbahn zum Stehen, die Fahrerin erlitt leichte Verletzungen. Die Insassen des Golf blieben unverletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen geriet die 73-jährige BMW-Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die Marxener Straße voll gesperrt.