Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Mehrere Einbrüche in Stadt und Kreis
Foto: A.
Foto: A.

Polizeibericht: Mehrere Einbrüche in Stadt und Kreis

Lüneburg/Handorf. Die Polizei meldet mehrere Einbrüche aus Stadt und Kreis, auch im Landkreis Harburg schlugen Täter zu. Besonders professionell scheinen manche der Gauner nicht vorgegangen zu sein, denn sie wurden von heimkehrenden Hausbewohnern überrascht. Am Zeltberg ertappte ein Mieter gegen 18.45 Täter, die davonliefen. Gleiches geschah eine Stunde später am Schlangenweg in Adendorf. Eine weitere Tat gab es an der Dessauer Straße auf dem Kreideberg. Auch am Lärchenweg in Handorf drangen Unbekannte in ein Haus ein, sie verschwanden mit einer Digitalkamera. In Tespe haben Täter in einem Haus an der Deichstraße Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro erbeutet.

Lüneburg. Einen Fahrradanhänger haben Diebe heute Nacht an der Altenbrückertorstraße gestohlen. Sie gingen so ruppig vor, dass das Fahrrad selber verbogen wurde.

Zernien. Ein 75-Jähriger ist heute während der Autofahrt bei Zernien in der Göhrde gestorben. Der Mann erlag laut Polizei einem Herz-Versagen, kam mit seinem Hyundai von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ