Mittwoch , 28. September 2016
Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Dank Zuschüssen günstiger über die Elbe
Weniger zahlen regelmäßige Nutzer der Elbfähren (Foto: Amt Neuhaus) künftig für die Überfahrt. Foto: t&w
Weniger zahlen regelmäßige Nutzer der Elbfähren (Foto: Amt Neuhaus) künftig für die Überfahrt. Foto: t&w

Dank Zuschüssen günstiger über die Elbe

lz Bleckede. Ab 1. März gelten für Bürger aus dem Landkreis Lüneburg neue vergünstigte Tarife für die Elbfähren bei Bleckede und Neu Darchau. Die kombinierte Monatskarte für Fahrzeug und Person kostet dann für Pendler aus dem Landkreis Lüneburg mit Ermäßigung 31,50 Euro auf der Fähre „Amt Neuhaus“ und auf der Fähre „Tanja“ 35 Euro. Gültig sind die vergünstigten Monatskarten für Pkw, die im Kreis Lüneburg zugelassen sind.

Der Landkreis Lüneburg subventioniert die beiden Fährtarife jährlich mit 120000 Euro, im vergangenen Jahr wurde jedoch nicht der komplette Betrag ausgeschöpft. In den neuen Tarifen soll nun die gesamte Fördersumme eingesetzt werden. „Das bedeutet, dass wir durch höhere Zuschüsse die Preise senken können“, erklärt der Erste Kreisrat Jürgen Krumböhmer. Bereits vor zwei Jahren konnten auf beiden Elbfähren verschiedene Monats- und Zehner-Karten bezuschusst werden.

Auskunft beim Landkreis geben Dirk Reichel, Tel. 04131/261521, oder Michael Wieske, Tel. 04131/261203.

Die neuen Fährtarife (Beispiele, gültig ab 1. März 2015): Fähre „Amt Neuhaus“: Monatskarte Auto/Person: 31,50 Euro (Normalpreis 56,50/Landkreis-Zuschuss 25 Euro), Monatskarte Person: 16 Euro (18 Euro/2 Euro), Zehnerkarte Auto: 13 Euro (16/3), Zehnerkarte Person: 5 Euro (7/2).

Fähre Tanja: Monatskarte Auto/Person: 35 Euro (60/25), Monatskarte Person: 18 Euro (20/2), Zehnerkarte Auto: 17 Euro (20/3), Zehnerkarte Person: 8 Euro (10/2).