Aktuell
Home | Lokales | 14 Unfälle auf der Autobahn A1 – Zwei Personen schwer verletzt
IMG_0956.JPG

14 Unfälle auf der Autobahn A1 – Zwei Personen schwer verletzt

Sittensen. Es krachte Sonnabendmorgen bei Eisregen am laufenden Band auf der Autobahn A1 bei Sittensen/Rade.

Die Polizei: Insgesamt ereigneten sich 14 Unfälle mit 18 Autos und einem LKW. Dabei wurden zwei Personen schwer und drei leicht verletzt. Der Gesamtschaden an den Fahrzeugen wird von der Polizei auf rund 50.000 Euro geschätzt.

In diesem Zusammenhang macht die Polizei nochmals darauf aufmerksam, dass Autofahrer die Geschwindigkeit den Straßen- und Wetterverhältnissen besser anpassen müssen.