Aktuell
Home | Lokales | Die Polizei warnt: Vorsicht vor falschen Briefkästen
Foto: A./ polizei
Foto: A./ polizei

Die Polizei warnt: Vorsicht vor falschen Briefkästen

lz Lüneburg. In den Stadtteilen Goseburg, Kreideberg und in der Innenstadt ist Vorsicht vor falschen Briefkästen geboten. Die Polizei meldet, dass Unbekannte in zehn Fällen an verschiedenen Wohngebäuden neue neben bereits dort hängende Briefkästen anbrachten, oder vermeintlich unbenutzte Briefkästen mit neuen Namensschildern versahen. Dorthin ließen sich die Betrüger unter anderem Bankkarten und Pin-Nummern sowie weitere Waren senden. Diese nutzten sie für weitere betrügerische Machenschaften (u.a. Transaktionen in Verkaufsportalen im Internet). Die Ermittlungen zu den Tätern dauern an.

Die Polizei bittet nun Hausbesitzer/ -bewohner, die entsprechend neue Briefkästen oder falsche Namensschilder wahrnehmen, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215 bzw. -29-2435, entgegen.