Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall auf der A39
Bei dem Unfall auf der A39 wurden vier Personen verletzt. Foto: feuerwehr
Bei dem Unfall auf der A39 wurden vier Personen verletzt. Foto: feuerwehr

Schwerer Unfall auf der A39

Lüneburg. Bei einem Verkehrsunfall auf der A 39 wurden am Samstagmorgen zwei Personen schwer und zwei weitere Personen leicht verletzt. Wie die Feuerwehr mitteilt, waren drei Autos an dem Unfall zwischen den Anschlussstellen Handorf und Lüneburg beteiligt. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch nicht bekannt. Die verletzten Personen wurden den Helfern in die Kliniken nach Lüneburg und Winsen gebracht.

Die Einsatzkräfte sperrten die Autobahn in Fahrtrichtung Süden für mehrere Stunden.