Aktuell
Home | Lokales | Bühne frei im Roten Feld – Grundschüler freuen sich über neue Auftrittsmöglichkeit
Schulleiter Garbers hat auf einem der neuen Gefährte Platz genommen, Pekka zieht ihn zur neuen Bühne. Foto: t&w
Schulleiter Garbers hat auf einem der neuen Gefährte Platz genommen, Pekka zieht ihn zur neuen Bühne. Foto: t&w

Bühne frei im Roten Feld – Grundschüler freuen sich über neue Auftrittsmöglichkeit

lz Lüneburg. Sie hatten beim Sponsorenlauf im Kurpark im vergangenen Sommer alles gegeben, sind Kilometer für Kilometer gerannt, um möglichst viel Spendengeld zu erlaufen. Jetzt erhielten die Schüler der Schule Im Roten Felde für ihren Einsatz den verdienten Lohn: eine neue mobile Bühne in der Mensa. Außerdem und davon wussten die Kinder vorher nichts gab es zur Überraschung vom Förderverein der Grundschule neue Fahrgeräte und Fußballtore für den Schulhof, die sich die Kinder schon lange gewünscht hatten. Bühne und Spielgeräte hatte der Verein für rund 8000 Euro von dem erlaufenen Geld und weiteren Spenden für die Schule angeschafft.

Der kommissarische Schulleiter Hendrik Garbers freute sich mit den Mädchen und Jungen: „Jetzt können wirklich alle Zuschauer bei Vorführungen etwas mitbekommen. Und für die Schüler ist es noch einmal etwas ganz anderes, auf einer Bühne zu stehen als ebenerdig auf einer Höhe mit dem Publikum. Das ist großartig.“ Davon konnten sich bei der Einweihungsfeier alle überzeugen: Die Mensa war rappelvoll, als der Chor, die Theater-AG und die Tanz-AG ihre Darbietungen auf ihrer neuen Bühne zum Besten gaben. Großen Jubel gab es dann, als die neuen Fahrgeräte in die Mensa einfuhren. Langeweile wird es auf diesem Schulhof nicht geben.