Aktuell
Home | Lokales | Polizeibericht: Mädchen vermutlich von mehreren Personen geschlagen
Foto: t&wKlinikumNotarztwagen

Polizeibericht: Mädchen vermutlich von mehreren Personen geschlagen

ahe Lüneburg. Eine 14-Jährige ist vermutlich von mehreren Personen am Freitagmorgen geschlagen und dabei so verletzt worden, dass sie zur Behandlung zum Arzt musste. Der Vorfall soll sich zwischen 9.30 und 9.50 Uhr im Bereich einer Holzhütte an der Stöteroggestraße am Kreideberg ereignet haben, die polizeilichen Ermittlungen dauern an.n  

Lüneburg. Gas und Bremse verwechselt hat eine 83-Jährige am Donnerstagnachmittag. Die Frau, die mit ihrem Kia am Ginsterweg rückwärts aus einer Einmündung fuhr, erschrak, als sich ein Lkw näherte, berichtet die Polizei. Dadurch trat sie aufs Gas statt auf die Bremse und fuhr gegen ein Verkehrsschild – 10 000 Euro Schaden. Die Seniorin blieb unverletzt.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ