Aktuell
Home | Lokales | Ein Hit für Hohnstorf – Bürger singen gemeinsam mit Bürgermeister und Radio-Team ein eigens für den Ort komponiertes Stück
Moderatorin Kaya Laß begrüßt Initiator Jochen Ritter (links) und Bürgermeister André Feit auf der Showbühne im Hohnstorfer Gewerbegebiet. Foto: ina
Moderatorin Kaya Laß begrüßt Initiator Jochen Ritter (links) und Bürgermeister André Feit auf der Showbühne im Hohnstorfer Gewerbegebiet. Foto: ina

Ein Hit für Hohnstorf – Bürger singen gemeinsam mit Bürgermeister und Radio-Team ein eigens für den Ort komponiertes Stück

ina Hohnstorf. „Ein Hoch auf Hohnstorf du bist stark, unsere Heimat Tag für Tag…“ Im Gewerbegebiet erklingt das Lied zur Melodie „Auf uns“ von Andreas Bourani aus mehr als 300 Kehlen. Einwohner, Gäste und Freunde der Ortschaft haben sich am Sonnabend bei strahlendem Sonnenschein vor dem Showtruck des Radiosenders Antenne Niedersachsen versammelt, um gemeinsam ein eigens für diesen Zweck komponiertes Stück einzuspielen. Die Interpretin Kaya Laß, die dem Song unterstützend ihre Stimme leiht, führt charmant durchs Rahmenprogramm.

Zahlreiche Städte und Dörfer haben sich bereits bei der Aktion „Widme Deinem Ort einen Antenne-Niedersachsen-Hit“ beworben. Dazu zählt jetzt auch der rund 2500 Einwohner zählende Elbe-Ort. Initiator ist Jochen Ritter, auf dessen Werkstatt- und Tankstellen-Gelände die Aktion stattfindet. Von der Bühne aus erklärt Ritter: „Als ich von der Aktion erfuhr, habe ich den Sender gleich angeschrieben. So können wir ein Vorbild für andere Gemeinden sein.“ An Lauenburg macht das vom Sender nach Hinweisen getextete Lied eine augenzwinkernde Kampfansage: „Wer Wasser sucht, kommt nach Hohnstorf. Hier gibts Elbe und Deich. Und Lauenburg gegenüber am Ufer. Passt auf, wir verjagen euch gleich!“

Dass Hohnstorf bei seinen Nachbarorten beliebt ist, beweist die Anwesenheit zahlreicher Besucher. Karin Dittmer aus Büchen ist im hiesigen Lauftreff aktiv. Sie mag den Ort vor allem wegen der zahlreichen Möglichkeiten: „Ich bin oft und gerne hier.“

Für gute Stimmung sorgt zudem der engagiert ins Mikro schmetternde Hohnstorfer Bürgermeister André Feit. „Ein tolles Projekt für die Gemeinschaft“, lobt er in einer Gesangspause. Ein Aspekt, der auch im Liedtext berücksichtigt wird: „Ein Hoch auf uns und die Gemeinschaft, wir gehen nicht weg, um keinen Preis!“

Nach zwei Stunden gehen die Bürger dann aber doch nach Hause schließlich wird der frisch aufgenommene Hit umgehend im Radio gespielt, auch in der Moin-Show. Wer nicht dabei sein konnte, hat noch die Chance, das Video zu sehen: auf der Homepage des Senders unter www.antenne.com.