Aktuell
Home | Lokales | +++ Ab Montag Bauarbeiten an der Willy-Brandt-Straße +++
Foto: polizei
Foto: polizei

+++ Ab Montag Bauarbeiten an der Willy-Brandt-Straße +++

sp Lüneburg. Ab Montag, 9. März 2015, kommt es in der Willy-Brandt-Straße in Höhe des Lidl-Einkaufsmarktes zu Verkehrsbehinderungen. Grund sind Bauarbeiten, um die Firmen H.B. Fuller und Lidl mit einer neuen Straße anzubinden. „Die Firma H.B. Fuller erweitert ihr Gelände zusätzlich um Lkw-Stellplätze, die Einfahrt auf das Gelände erfolgt zukünftig über die neue Einmündung und nicht mehr über die Straße An der Roten Bleiche. Der Lidl-Markt wird abgerissen und größer wieder aufgebaut“, sagt Uta Hesebeck, Fachbereichsleiterin bei der Hansestadt Lüneburg.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich drei Wochen, also bis Montag, 23. März 2015, andauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit mit einer Baustellenampel geregelt.

Ein Überblick über die anstehenden Arbeiten: Die Einmündung Feldstraße/Willy-Brandt-Straße wird umgebaut, so wie von den provisorischen Verkehrsinseln zurzeit schon angedeutet. Neuer Asphalt wird aufgetragen von der Feldstraße bis zum Amselweg. Die bisherige Einmündung zur Straße An der Roten Bleiche wird zurückgebaut, kann aber weiterhin genutzt werden. An der Finanzierung beteiligen sich auch die beiden Unternehmen, die Stadt zahlt rund 150.000 Euro.